Arbeit an der Hand

Die klassische Arbeit an der Hand ist eine optimale Ergänzung zur alltäglichen Routine mit Eurem Pferd. Unabhängig von Alter, Rasse und Ausbildungsstand bietet diese eine vielfältige und intensive Förderung von Mobilität, Kraft, Geschicklichkeit und Körpergefühl. Egal ob Remonte, die für den Einsatz unter dem Sattel gestärkt werden, oder Senior, der auch im Alter noch sinnvoll beschäftigt und fit bleiben soll – jedes Pferd kann von dieser Art der Arbeit profitieren. Auch in der Rehabilitation nach längeren Krankheits- oder Stehphasen hat sich die Arbeit an der Hand als wertvoller Bestandteil im Aufbautraining bewährt. In der Pferdeausbildung bietet die Arbeit an der Hand dem Pferd die Möglichkeit, neue Lektionen ohne das Reitergewicht auf dem Rücken zu erlernen. Erfahrungsgemäß können die Pferde das Gewünschte dadurch leichter erlernen und später auch im Sattel schneller umsetzen.

Klassische Arbeit an der Hand Handarbeit Bodenarbeit Fürstenfeldbruck Dachau Starnberg